13 Aug
2020

Vertrag messi

Category:Uncategorized

Dennoch bleibt er kurzfristig bei Barca engagiert und hatte die Option, den Verein im Sommer aufgrund einer Klausel in seinem Vertrag zu verlassen – die es ihm erlaubte, jedes Jahr kostenlos zu gehen, wenn er dies wünschte –, aber entschied sich für den Verbleib. Barcelona-Kapitän Lionel Messi hat die Verhandlungen über die Verlängerung seines Vertrages mit dem Verein abgebrochen und ist bereit, die Katalanen zu verlassen, wenn sein Vertrag im Jahr 2021 ausläuft, nach Berichten des spanischen Radiosenders Cadena Ser. Sid Lowe bricht alle möglichen Ergebnisse in Bezug auf Lionel Messi Vertragsverhandlungen. (1:58) Seit Monaten arbeitet Barcelona an Leo Messis Vertrag, der eine Verlängerung beinhalten würde. Nach mehreren Treffen scheint es angeblich bereits eine Vereinbarung für die lebende Legende zu geben. “[Es ist] albern und noch albern, dass wir vor den Toren des Februars stehen und Leo Messi im Juni entscheiden kann, ob er den Vertrag ausläuft, der ihn bis 2021 mit Barca verbindet, oder ob er im Gegenteil die Beziehung auslöscht. Es ist etwas, das [mich] beunruhigt zu schreiben, trauert [Sie] zu lesen und [macht] Sie kauern, sich vorzustellen.” Nach monatelangen Spekulationen hat Lionel Messi am Samstagmorgen einen neuen Vertrag beim FC Barcelona unterschrieben, der ihn im Alter von 34 Jahren bis zur Saison 2020/21 ins Camp Nou verpflichtet. Sein bisheriger Vertrag sollte am Ende dieser Saison auslaufen. Im Juli hatte der Verein eine Vereinbarung bekannt gegeben, aber es dauerte vier Monate, bis der argentinische Superstar finanziellen Bedingungen zustimmte. Hätte Messi nicht unterschrieben, hätte er am 1. Januar angebote anderer Teams nicht hören können. Offenbar haben sich beide Beteiligten auf den Entwurf für den neuen Vertrag geeinigt, der noch zwei Jahre laufen soll.

Auf diese Weise würde sein Vertrag bis Juni 2023 verlängert, obwohl er eine Klausel enthalten würde, die bereits im vorliegenden Vertrag enthalten ist: die Möglichkeit, das Team zu verlassen, wenn er will, trotz dem, was der Vertrag sagt, da Messi nicht an irgendeine Art von Vertrag gebunden werden will. Sein aktueller Vertrag läuft 2021 aus, so dass die Katalanen an einem neuen Vertrag arbeiten müssen, um Unsicherheiten in der nächsten Saison zu vermeiden. Messi verdankt Neymar ein bisschen Dank für seinen jüngsten Deal. Der 25-jährige Brasilianer verließ das Camp Nou im August für PSG. Sein Fünfjahresvertrag beim französisch-kapitalen Klub bis Juni 2022 (fünf Monate vor der Weltmeisterschaft im Clubbesitzer-Land Katar) soll ihm 350 Millionen Dollar Gehalt und Bonus vor Steuern zahlen, der bis heute als der bestbezahlte Deal der Welt gilt. Aber es war seine Rekordzahlung in Höhe von 263 Millionen US-Dollar (222 Millionen Euro), die Barca vollständig akzeptierte, die dazu beitrug, den Weg für Messis jüngste Erhöhung zu ebnen, wie hier sportsMoney-Mitwirkender Bobby McMahon skizzierte. Messi wird seinen Vertrag bei Barcelona laut Mundo Deportivo bis 2023 verlängern. Laut Mundo Deportivo (h/t AS` Santi Gimenez) wird der Deal alle Zweifel ausräumen, dass Messi eine Klausel in seinem aktuellen Vertrag verwenden könnte, die es ihm erlaubt, am Ende einer Saison zu gehen, sofern er den Verein vor Mai informiert.

Teck Lee Tan

Field Engineer and Tech Artist at Unity Technologies

CV

You can also find me at:

Post Categories

  • No categories