31 Jul
2020

Nebenkostenabrechnung Muster und vorlagen

Category:Uncategorized

Warum ist es für Bert so wichtig zu wissen, welche Kosten Produktkosten sind und welche Periodenkosten? Bert hat zwar wenig Kontrolle über seine Produktkosten, aber er behält einen großen Teil der Kontrolle über viele seiner Periodenkosten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Bert in der Lage ist, seine Periodenkosten zu identifizieren und dann zu bestimmen, welche von ihnen fixiert und welche variabel sind. Denken Sie daran, dass Fixkosten über den relevanten Bereich festgelegt werden, aber variable Kosten ändern sich mit dem Aktivitätsgrad. Wenn Bert seine Kosten kontrollieren will, um sein Fahrradgeschäft profitabler zu machen, muss er in der Lage sein, zwischen den Kosten zu unterscheiden, die er kontrollieren kann und was nicht. Die Aggregation der direkten Materialkosten, der direkten Arbeitskosten und der direkten Ausgaben wird als “Direkte Kosten” bezeichnet, während die Aggregation der indirekten Materialkosten, indirekten Arbeitskosten und indirekten Ausgaben als “Indirekte Kosten” oder “Overhead” bezeichnet wird. ii. Material, das von einer Kostenstelle in eine andere, ein Prozess in einen anderen Prozess übertragen wird. 2. Indirekte Materialkosten = Gemeinkosten – indirekte Arbeitskosten – indirekte Aufwendungen. Dies bezieht sich auf die Kosten aller Materialien, die bei der Herstellung eines Produkts verbraucht werden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass, obwohl Tonys Kosten stiegen, als er seine ursprüngliche Kapazität (relevanter Bereich) übertraf, sich das Verhalten der Kosten nicht änderte.

Seine Fixkosten blieben insgesamt fix und seine variablen Gesamtkosten stiegen, als die Anzahl der von ihm produzierten T-Shirts stieg. (Abbildung) fasst zusammen, wie sich die Kosten innerhalb ihrer relevanten Bereiche verhalten. Wird verwendet, um den Saldo eines Kostenträgers anderen Kostenobjekten zuzuweisen, indem eine Zuordnungsbasis angewendet wird. Die Finanzierung unterstützt die Methode der gegenseitigen Allokation. Bei der Methode der gegenseitigen Zuordnung werden die gegenseitigen Dienste, die Hilfskostenträger austauschen, vollständig erkannt. Das System ermittelt automatisch den Auftrag, um die Zuordnungen durchzuführen und darüber zu iterieren. Der Saldo eines Kostenträgers wird durch eine einzige Zuordnungsbasis zugewiesen. Zuordnungen zwischen Kostenträgerdimensionen und deren jeweiligen Mitgliedern werden unterstützt. Der Zuordnungsauftrag wird von der Kostenkontrolleinheit gesteuert. Die Zuordnungsbasis wird verwendet, um Aktivitäten zu messen und zu quantifizieren, z.

B. verwendete Maschinenstunden, verbrauchte Kilowattstunden oder belegte Quadratmeter.

Teck Lee Tan

Field Engineer and Tech Artist at Unity Technologies

CV

You can also find me at:

Post Categories

  • No categories